Loading...

Sprache:

  • English (en)
  • Deutsch (de)

Covid19 Einreisevorraussetzungen

Einreise nach Kenia unter COVID– Bitte informieren Sie auch sich bei Ihrer Botschaft.

Die kenianischen Flughäfen sind seit dem 01. August 2020 wieder für den internationalen Passagierverkehr geöffnet. Es gibt daher wieder Angebote kommerzieller Flüge von und nach Kenia. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der weltweiten Pandemie dennoch weiterhin zu kurzfristigen Änderungen oder Streichungen von angebotenen Flügen kommen kann. Die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amts hat weiterhin Bestand.

Für die Einreise nach Kenia ist zwingend ein negativer PCR-Test für COVID-19 erforderlich, der nicht älter als 96 Stunden vor Abreise sein darf. Bei Einreise darf die Körpertemperatur nicht über 37,5 Grad Celsius liegen, es darf keinen andauernden Husten, Atemschwierigkeiten oder andere Grippe-ähnliche Symptome geben. Kenia sieht grundsätzlich eine 14 tägige Quarantäne nach Einreise vor, die jedoch für Personen, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Staaten auf der kenianischen Positivliste haben, nicht nötig ist. Deutschland befindet sich derzeit auf dieser Positivliste, die täglich überprüft wird.

Bei Einreise müssen Passagiere eine „Passenger Locator Card (PLC)“ mit ihren Aufenthalts- und Kontaktdaten ausfüllen. Diese Karten werden im Flugzeug verteilt oder sind bei Einreise im Terminal erhältlich. Zudem muss das „COVID-19 Travelers Health Surveillance Form“ online unter https://ears.health.go.ke/airline_registration/ ausgefüllt und der empfangene QR-Code bei Ankunft am Flughafen vorgezeigt werden.

Ausgangssperre und Maskenpflicht

Es besteht weiterhin eine landesweite nächtliche Ausgangssperre von 21 Uhr bis 04 Uhr. Ankommende und abreisende Passagiere sowie Personen, die diese zum Flughafen bringen oder abholen, sind hiervon nicht betroffen, müssen dies aber durch Tickets o.ä. nachweisen können. Einige Taxiunternehmen wie Absolute Taxi und Jim Cab haben eine Genehmigung für Fahrten während der Ausgangssperre.
Es gibt die Pflicht, bei Aufenthalt im öffentlichen Raum eine Nase-Mund-Bedeckung (3-lagige Maske) zu tragen.

Ausreise aus Kenia

Für die Ausreise aus Kenia ist grundsätzlich kein COVID-19 Test erforderlich. Einige Fluggesellschaften können diesen unter Umständen fordern.
Hinweise zu den Einreisebestimmungen von Drittstatten finden Sie unter der Rubrik Sicher reisen auf der
Webseite des Auswärtigen Amts.

Einreise nach Deutschland (Testpflicht und Quarantäneregelungen)

Bei Einreise nach Deutschland mit Voraufenthalt in einem Risikogebiet innerhalb der letzten 14 Tage muss seit dem 08.08.2020 ein Corona-Test innerhalb von 14 Tagen durchgeführt werden. Innerhalb von 72 Stunden nach Einreise nach Deutschland kann der Test kostenlos durchgeführt werden. Solange kein Testergebnis vorliegt, muss man sich in häusliche Quarantäne begeben. Es werden auch Tests aus dem Ausland anerkannt, wenn diese bei Einreise in Deutschland nicht älter als 48 Stunden sind.
Weitere Informationen zur
Testpflicht und zu den Quarantäneregelungen der einzelnen Bundesländer.

Botschaften:

https://nairobi.diplo.de/ke-de/-/2319710

https://www.bmeia.gv.at/oeb-nairobi/

https://www.eda.admin.ch/countries/kenia/de/home/reisehinweise/vor-ort.html